"Gastfreundschaft ist die Kunst, seine Besucher zum Bleiben zu veranlassen, ohne sie am Aufbruch zu hindern."
unbekannter Autor

Kommentare: 16
  • #16

    Thomas (Montag, 02 Oktober 2017 15:02)

    Sehr schöne Fan-Seite und sehr netter Kontakt! Tolle Hefte durfte ich schon erwerben, mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis! Vorbehaltlos zu empfehlen, weiter so, Willi!
    Gruß Thomas aus Berlin

  • #15

    Willi Paschke (Montag, 24 April 2017 09:58)

    Hallo Gerald,

    vielen Dank für das Lob meiner Seite! Die Frage zum Wert Ihrer Sammlung ist nicht leicht zu beantworten ohne die entsprechenden Hefte gesehen zu haben. Auch die Definition des Begriffs "Kiosk" wird teilweise sehr unterschiedlich gehandhabt bzw. angewandt. Bei tatsächlichen (nahezu) makellosen Heften der niedrigen Nummern handelt es sich in der Tat um Raritäten. Eine Nr. 2 in dem Zustand wurde bspw. auf Ebay für 5.000 € verkauft. Da solche Hefte so selten sind und entsprechend selten gehandelt werden, gibt es keinen richtigen Marktwert für solche Hefte. Der Preiskatalog gibt aber sicherlich eine recht realistische Richtung vor.

    Ich würde vorschlagen für alles Weitere kontaktieren Sie mich per Mail an willipaschke@gmx.de oder telefonisch unter der Nummer 0157/78903118.

    Viele Sammlergrüße!
    Willi Paschke

  • #14

    Gerald (Samstag, 22 April 2017 10:23)

    Wirklich eine sehr gelungene Seite rund um die Themen der Digedags. Da ich selbst seit meinem Schuleintritt 1980 aktiver Sammler bin, aber seit mehr als 10 Jahre meinen Schätzen keine Aufmerksamkeit geschenkt habe, bin ich schon etwas darüber erschrocken was für Preisvorstellungen hier aufgerufen werden!
    Meine Sammlung umfasst beide Serien und beide zusammen sind bis auf zwei Hand voll Hefte vollständig. Von der ersten Serie sind alle Hefte ausschließlich nur durch zwei Paar Hände gegangen, diese seinerzeit fast vollständige Sammlung habe ich im Jahre 1987 nach 15 Jahren Schlummerzeit aus dem Jugendarchivar meines Vaters auf unserem trockenen Dachboden hervor gekramt. Die zweite Serie habe ich seit ca. 1979 selber zusammen getragen, wobei es sehr hilfreich war, dass mir meine Eltern von 1980 bis 1992 ein Abonnement hierfür stifteten. Die zweite Sammlung ist bis auf die Hefte vor 1979 somit nur durch meine Hände gegangen. Bis auf die Nummer 1 der Digedag Serie liegen alle Hefte im Original vor und befinden sich zu mehr wie 95% in Kioskqualität.
    Bei den hier genannten Preisen, würde es mich gerne mal interessieren was für ein Preis für eine makellose Heftnummer 2 und 3 aufgerufen werden.
    Gruß Gerald

  • #13

    Nicks (Dienstag, 14 März 2017 15:39)

    Hey! Sehr schöne Seite, insbesondere das Font und die Farbwahl ist sehr passend! Weiter so ;)

  • #12

    Steffen Buchmann (Freitag, 17 Februar 2017)

    Wie immer,gute und schnelle Ware!! S.Buchmann aus Leipzig

  • #11

    gerd taubmann (Dienstag, 31 Januar 2017 12:35)

    einfach die beste Seite für Mosaik Sammler !!!

  • #10

    Steffen Buchmann (Freitag, 07 Oktober 2016 23:18)

    Wie immer alles gut über die Bühne gegangen. Super erhaltene Mosaik Nr.5. Mosaik schnell und gut angekommen. Bis bald und weiter so !!! S.Buchmann aus Leipzig

  • #9

    Steffen Buchmann (Samstag, 19 März 2016 21:11)

    SEHR GUTE Internet-Seite über die DIGEDAGS, die mit viel Fanliebe gestaltet ist. Aus eigener Erfahrung kann ich einen Deal mit Willi Paschke mit guten Gewissen empfehlen!! Ich hoffe , in Zukunft noch einige Deals mit WIPA zur beiderseitigen Zufriedenheit abschließen zu können. Bitte nicht nachlassen. S.Buchmann / Leipzig

  • #8

    frank (Mittwoch, 23 Dezember 2015 20:03)

    ist das richtig das die hefte 228 und 94 die leben cavers haben

  • #7

    Raffael (Freitag, 05 Juni 2015 08:29)

    Tolle Seite Willi. Da steckt viel Herzblut drin. Werde ich weiter im Auge behalten.
    Gruß

  • #6

    Christian Zehl (Donnerstag, 21 Mai 2015 21:45)

    Eine tolle Seite für jeden Freund und Sammler unseres Mosaiks. Habe bis jetzt nur sehr gute Erfahrungen mit WIPA gemacht! Wenn wieder mehr Zeit vorhanden ist, werde ich mal ein paar Bilder meiner Sammlung rüber schicken. Bis dahin werde ich die Seiete aufmerksam verfolgen. Schön das es mal so eine Seite unter Sammlern gibt!
    Der Mosaik-Fan der Digedags und Sammler der neuen Hefte
    Christian Zehl

  • #5

    Rüdiger Wendler (Mittwoch, 20 Mai 2015 13:50)

    Diese Internet-Seite ist einfach bombastisch. Sie lässt das Herz eines jeden Sammlers höher schlagen, denn nur diese können nachvollziehen, wie viel Herzblut, Zeit, Mühe und Arbeit dahinter steckt, sich solch eine Sammlung aufzubauen.

    Der Mosaik-Fan der Digedags und der Abrafaxe aus dem Erzgebirge

    Rüdiger Wendler
    -ritterrunkel1966-

  • #4

    Steffen Groß (Dienstag, 12 Mai 2015 14:30)

    Da ich selbst die Mosaikhefte aus meiner Kindheit nun endlich zur Sammlung aufbauen möchte, ist diese Seite für mich Inspiration und Ansporn zugleich! Kompliment - jeder der sich mit solchem Hobby beschäftigt, weiß, wie viel Zeit und Ausdauer dahinter steckt!

  • #3

    Thoralf Jachtner (Donnerstag, 30 April 2015 20:03)

    Nette Seite...gefällt mir

  • #2

    Matthias Dresch (Donnerstag, 26 März 2015 21:32)

    Hier scheint wohl ein echter Profi mit der Liebe zum Detail am Werk zu sein!
    Für den Start und die Zukunft der Hompage allen alles Gute! Ich werde mit Sicherheit öfteres vorstellig sein.

  • #1

    Gerhard Thore (Donnerstag, 26 März 2015 07:47)

    „Kommunikation ist ein hohes Gut“

    ...das Mosaik der Digedags ist umgeben von der Liebe zum Heft, in der Vergangenheit die Erwartung in einer Zeit der Ungewissheit was jemals wirklich im realen Leben hätte kommen können, Sammler- Sammeln- Leidenschaft- zum wohlfühlen geeignet...

    Im virtuellen Leben ankommend in 2015 nun endlich eine Seite welche von Spannung geprägt, es zugelassen wird sich zu öffnen- miteinander sein Hobby ausleben zu können.

    Endlich die Mosaik Hefte der Digedags von Sammlern zusehen, was für ein Gewinn...

    Dem Mosaikfan Willi Paschke für seine Seite alles erdenklich Gute gewünscht.

    Mosaikfan Gerhard Thore

    26.03.2015